Link-Tpp: Helfersyndrom – wenn Helfen zur Sucht wird

Der Begriff Helfersyndrom wurde von Wolfgang Schmidbauer eingeführt. Die Merkmale des Helfersyndroms sind: Betroffene

  • haben ein geringes Selbstwertgefühl.
  • beziehen ihr Selbstwertgefühl daraus, anderen zu helfen.
  • berücksichtigen manchmal die Wünsche desjenigen, dem sie helfen wollen, nicht, sondern drängen ihre Hilfe auf.
  • lehnen Unterstützung bei der Hilfe durch andere ab.
  • übersehen eigene körperliche Grenzen.
  • vernachlässigen eigene Bedürfnisse und Wünsche.
  • erwarten von den Menschen, denen sie helfen, Dankbarkeit und Anerkennung.

Weiter hier: http://www.psychotipps.com/helfersyndrom.html